Führungen? Den ganzen Abend.

Führungsbeginn ReferentIn Thema
19:30 Uhr Anne Kessler „Hinter verschlossenen Türen“
19:30 Uhr Dr. Stephanie Sonntag “Inspiration im Vis-à-Vis”
19:30 Uhr und 20:45 Uhr Suzana Leu Das Geistliche in der Kunst
19:45 Uhr Luisa Senkowsy Alltag oder Illusion? Das Genre in der holländischen Malerei des 17. Jahrhunderts
19:45 Uhr und 22:15 Uhr Julia von Maydell Märchen-Führung
20:00 Uhr Iris Schaefer “Labor des Museums”
20:00 Uhr Ph.Dr. Anja Sevcik “Pioniere des 17. Jhd. treffen Avantgarde der Moderne”
20:15 Uhr Prof. Dr. Martina Dobbe „Im Stillleben kommt die Malerei zu sich selbst.“ – Manets „Der Spargelbund“
20:15 Uhr Dr. Jeannet Hommers “Kopf ab! Märtyrer und ihre Geschichten”
20:30 Uhr Marcus Dekiert Meeting Rembrandt
20:30 Uhr Anita Hachmann Cézanne, Van Gogh, Gauguin: die Väter der Moderne
20:45 Uhr Astrid Bardenheuer Warum Kunst sammeln?
21:00 Uhr Eva Donnerhack INTERNATIONAL ART MARKET MEETS MUSEUM: Museumswerke aus den verschiedenen Perspektiven eines Kunsthandels-Experten
21:00 Uhr Prof. Dr. Dr. Andreas Speer “Auf die Probe gestellt – Hiob und andere Probanden auf einem Triptychon des Meisters der Katharinen- und Barbaralegende”
21:15 Uhr Matthias Busmann “Generation Biedermeier und die Club Mate Bourgeoisie”
21:15 Uhr Angela Theisen “Über das Begehren in der Kunst”
21:30 Uhr Jana Manfroid Der Hut in der Mode – Bedeutung eines Accessoires
21:30 Uhr Jun. Prof. Ulli Seegers “Geschichten hinter den Bildern: Kunstraub und Raubkunst in der Sammlung Bührle”
21:45 Uhr Kathrin Borgers An der Schwelle des Todes. Visionen von Himmel und Hölle im Mittelalter
21:45 Uhr Prof. Dr. Matthias Bickenbach “Friedrichs Nachtgedanken. Das Romantische und die Landschaft bei Caspar David Friedrich”
22:00 Uhr Adrian Heindrichs “Wann wird Kaufen zu Sammeln? Erwerbsmotivationen auf dem Kunstmarkt“
22:00 Uhr Prof. Dr. Peter W. Marx  „Bilder sehen – Bilder lesen. Das Bild im Mittelalter.“
22:15 Uhr Sascha Förster „Müßiggang und Hektik. Darstellungen des Beisammenseins“